com_content.views.category.tmpl.blog.php override
com_content.views.category.tmpl.blog_item.php override

„Alle reden von Inklusion, wir leben Inklusion“

Mit diesen Worten wendeten sich Michael Heise und Bernd Schwinning am Ende der Sommers 2015 an die Baskets des SFB 94 e.V. mit dem Ziel in der Havelstadt mit dem Angebot von Rollstuhlbasketball eine Bereicherung für den Behindertensport zu schaffen. In der Vergangenheit im Oberlinhaus Potsdam und Beelitz Heilstätten bereits im Rollstuhlbasketball tätig, mussten sie nach ihrem Umzug nach Brandenburg an der Havel feststellen, dass es ein derartiges Angebot in der Stadt derzeit nicht besteht. Eine Teilnahme am Rollstuhlsport in Stahnsdorf kommt aufgrund der doch sehr weiten Anreise nicht in Frage. Deshalb der Entschluss, einen Standort für Rollstuhlbasketball in Brandenburg an der Havel zu schaffen. Dies dann auch nicht nur eigennützig. „Wir denken dabei auch an unsere vielen gehbehinderten Mitbürger in unserer Stadt, die zurzeit nur bedingt oder gar nicht an den Sportangeboten für Menschen mit Behinderung teilnehmen können. Wir planen aber auch eine Begegnungsstätte zwischen Behinderten und Nichtbehinderten. Alle reden von Inklusion, wir leben Inklusion.“, so die Aussage der Beiden.

Weiterlesen...