com_content.views.category.tmpl.blog.php override
com_content.views.category.tmpl.blog_item.php override

Sportakrobaten starten für das Land Brandenburg

Am Freitag ging es für das Paar weiblich Patricia Bergemann und Genna– Marie Ziemer  von den Sportfreunden Brandenburg 94 e.V. nach Taucha. Sie hatten sich für die Deutsche Bestenermittlung qualifiziert und traten in der Mannschaft für das Land Brandenburg an.

Weiterlesen...

com_content.views.category.tmpl.blog_item.php override

Auftritt der Sportakrobaten in der Studiobühne

Gestern traten die Sportakrobaten anläßlich einer Feierstunde in der Studiobühne auf . Hier dazu das Video

com_content.views.category.tmpl.blog_item.php override

14 Medaillen für die Sportakrobaten des SFB 94 e.V.!!!!

Sportakrobaten aus 9 Vereinen trafen sich am Samstag in der Dreifelderhalle  „Marienberg“  zum sportlichen Wettkampf. Eingeladen hatte der Fachbereich Sportakrobatik des Märkischen-Turnerbund. Grund war die Kinder-und Jugendsportspiele und das Landesturnfest des MTB. In zwei  Wettkämpfen konnten die Sportakrobaten zeigen was Sie in den Jahren gelernt haben. Auch die Sportakrobaten des SFB 94 e.V. nahmen an diesen Wettkampf teil. Mit Starterinnen in der Nachwuchsklasse und  in der Einsteigerklasse  ( WENA ) . Pünktlich um 11. 00 Uhr begann der Wettkampf und  unsere Gruppe weiblich mit Gina Metzner/Lara Becker/Leah Marie Krauß  waren die Startnummer 1 . So betraten Sie als erstes die Matte und zeigten ihre neue Übung. Diese hatten sie erst vor knapp 3 Wochen einstudiert.

Weiterlesen...

com_content.views.category.tmpl.blog_item.php override

Medaillen für die Sportakrobaten in Bautzen

Am Freitag fuhr eine kleine Delegation der Sportakrobaten des SFB 94 e.V. nach Bautzen. Hier stand  für den Samstag ein Wettkampf auf Bundesebene an. Eingeladen dazu hatte der MSV Bautzen 04 . Dieser Einladung folgten 7 Mannschaften aus verschiedenen Bundesländer. Es wurden in drei Altersklassen gestartet und in mehreren Disziplinen. Die Mannschaft von den Sportfreunden Brandenburg traten hier mit 1x Gruppe weiblich, 3x Paare weiblich und 1x Podeststarterin an. Die Gruppe weiblich mit Anne Günther, Patricia Bergemann und Genna Marie Ziemer waren die ersten für das Land Brandenburg , die ihre Kombi Kür zeigen sollten. Mit der Startnummer 2 gingen sie gegen 10. 15 Uhr auf die Matte. Ausdrucksvoll und sehr Synchron zeigten Sie ihre Übung . Bis zum Schluss der Übung lief alles perfekt . Aber beim Vorletzten Element, den gestreckten Salto als Überwerfer, führte ein kleiner Fehler dazu , dass  die Technik Kampfrichter hier leider insgesamt 0,5 Punkte abzogen. Diese fehlten zum Schluss in der Endwertung. Hier belegten Sie den 4. Platz mit einer Differenz von 0,3 Punkten zur Bronze-Medaille. Natürlich waren Sie traurig , jedoch waren Sie auch Stolz den die Konkurrenz war sehr groß und Leistungsstark und da war Ihre Leistung schon  top. Nun ging es Schlag auf Schlag . Mit Lara Sumpf und Lea Patricia Stippa ging unser erstes Paar weiblich am Start. Auch Sie zeigten was sie gelernt und Trainiert hatten und gaben sich sehr große Mühe bei der Präsentation Ihrer Übung.

Weiterlesen...